Sporthotel Royer, Schladming
Sporthotel Royer, Schladming, Steiermark
Menü
Datum auswählen
Datum auswählen
CHRONIK DES HOTELS
Merkliste Zur Merkliste hinzufügen

Royer. Eine Welt für sich.

Hotel Royer - Ihr Urlaubszuhause in Schladming

Wie alles begann ...
Ing. Ernst Royer, Jahrgang 1926, ein waschechter Schladminger aus einer kinderreichen Familie, gründete in Wien, praktisch aus dem Nichts, ein äußerst erfolgreiches Bauunternehmen spezialisiert auf Bahnbau. Nachdem er in Schladming bereits mit der Steirischen Rauchkuchl ein Lokal eröffnet hatte, entschloss er sich Anfang der 70-er Jahre auf Drängen der Schladminger, den Tourismus durch einen Hotelbau zu bereichern.

Im Januar 1975 wurde unser Haus mit 65 Zimmern, einem eigenen Mitarbeiterhaus und sehr viel Prominenz glanzvoll eröffnet. Dem Zuspruch vieler Zielgruppen Rechnung tragend, war eine erste Zimmererweiterung durch den Zubau Süd die Folge. Gleichzeitig erfolgte die Errichtung des Hallenbads gemeinsam mit der Stadtgemeinde Schladming. Im Hinblick auf die Alpine Ski WM 1982 entschied sich Ing. Royer in der größten privaten WM-Initiative dazu, das Hotel weiter aus- und umzubauen.

Anno dazumal
Royer Eröffnung
Bauphase
Sporthotel Royer im Jahr 1973
1980 ...
Startschuss zu den Bauarbeiten für eine große Hotelerweiterung, welche die Vergrößerung des Restaurants, den Einbau einer Rotisserie, den Zubau einer Tennishalle, einer Tiefgarage und die Verdoppelung der Zimmerkapazität umfasste.
Pünktlich zu Beginn der WM-Saison wurde das vergrößerte Haus, als offizielles FIS Hotel eröffnet und es konnten anlässlich dieses Events zahlreiche internationale Größen aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im neuen Royer begrüßt werden.
In den folgenden Jahren entwickelte sich das Haus zu einem beliebten Urlaubsziel für Gäste aus aller Welt und viele wurden zu treuen Stammgästen, die bis heute regelmäßig das Sporthotel aufsuchen. Natürlich musste und wollte man aber weiter investieren und so wurde 1987 die Hotelbar neu errichtet, 2002 die Golftrainingsanlage erbaut, in den Jahren 2001 bis 2006 sämtliche 130 Hotelzimmer, das Hauptrestaurant und der Sauna & Relaxbereich general renoviert bzw. erweitert.

Zudem wurden fast alle Einrichtungen auf den neuesten Stand der Technik gebracht: die Zimmer verfügen über ein modernes Karten-Schließsystem und Breitband-Internetanschlüsse, die gesamte Heizung wurde auf Bio-Fernwärme umgestellt, unser Skiraum bietet eine moderne Schuhtrockenanlage, alle Schank- und Kühlanlagen sowie die Brandmeldeanlage mit 1.070 (!) Rauchmeldern sind am neuesten Stand und, und, und…

Und heute
Hotelansicht
Steirerstüberl im Sporthotel Royer
Zimmer im Sporthotel Royer, Schladming
In den Jahren ...
vor dem Höhepunkt 2013, nämlich die Alpine Ski WM in Schladming (bei der wir zum zweiten Mal offizielles FIS Hotel waren), wurde weiterhin fleißig im Royer investiert: ein neuer Lift im Haupthaus, Hotelbar, Cigar Lounge, Haupteingang sowie unser Steirerstüberl wurden komplett renoviert. Des Weiteren erstrahlen alle Seminarräume in einem neuen Look.
Auch 2014 sollte kein Jahr der Untätigkeit bleiben. Im Frühling haben wir einen großen Busparkplatz errichtet und im Herbst wurde unserer Hotel Reception ein neues Design verpasst, unsere Tiefgarage ein bisschen aufgepeppt und viele Zimmer renoviert. Außerdem hat am 4. November 2014 Petra Pitzer einen Friseursalon in unserem Haus eröffnet, in dem unsere Gäste selbstverständlich herzlich willkommen sind.

Es vergeht kein Jahr, in dem von Ing. Royer nicht großzügige Investitionen getätigt werden und er ist nach wie vor, mit der Unterstützung von seinen engsten Mitarbeitern und dem Verständnis seiner Familie, immer um das Wohl der Gäste bemüht.
Pin it
Nach oben

” wurde zur Merkliste hinzugefügt